Startseite
  Über...
  Archiv
  Games
  TV
  Polenaustausch
  BVB
  Sudoku
  Hobbies
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Da war ich zum Austausch!
  Tischtennisergebnisse
  BVB-Fanseite
  Borussia Dortmund





http://myblog.de/bvbsasa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hier schreibe ich über meinen Polenaustausch und die Erlebnisse die ich dabei habe. Viel Spaß!!!

Als erstes sind wir (die Deutschen) nach Polen geflogen, wo wir dann für 10 Tage bei unseren Gastfamilien gewohnt haben.
Vielleicht ein kleiner Rückblick in Kurzform:

Start: 1. Tag/ 1.6.06
10:30 in den Flieger gestiegen, mein erster Flug!, 12 Uhr in Krakau gelandet. Von dort mit Kleinbus nach Wieliczka, in Salzgrube. 135m unter der Erde zu Mittag gegessen. Anschließend nach Tarnow gefahren. Von Gastfamilie abgeholt, nach Hause. Lange mit Ewelina (Austauschpartnerin) unterhalten, dann ins Bett.


2. Tag/ 2.6.06
7:30 aufgestanden, 9 Uhr zur Schule. Begrüßung durch Schulleiter. 2 Stunden ponlischen Unterrischt gucken (Deutsch und Mathe)danach nach Tarnow gefahren. Kleine Stadtführung, danach Freizeit. Pizza gegessen! Dann kleine shoppingtour. Ca. 16 Uhr wieder Zuhause. Essen und Fernsehen! 18:45 zu Freundin gegangen, Tischtennis! Hab immer gewonnen! Dann Karten gespielt, haben denen Arschloch beigebracht! 9 Uhr wieder nach Hause, essen und dann ins Bett.


3. Tag/ 3.6.06
Shopping!!! Mittags zu Essen nach Hause. Dann Kulturhaus, Tanzveranstaltung angesehen. Zu einer anderen Freundin gegangen. Würstchen und Knabbereien, Fernsehn und Unterhalten. 11 Uhr nach Hause gefahren. Gloria noch ne Stunde zu uns bis Eltern sie und ihre Partnerin abholen konnten, dann ins Bett.


4. Tag/4.6.06
Sonntag. Mit in Kirche, ziemlich gleich wie in Deutschland. Klettern! Voll cool! In kleinem Restaurant essen gewesen, danach bis Abend in einem Teehaus. Dann ins Bett.


5. Tag/5.6.06
Ausschwitz!!! 3 Stunden Fahrt! Führung. Schwierig, komisches Gefühl, man läuft überall lang wo früher mal Hitlers Leute rumgelaufen sind und die ganzen Häftlinge. Schrecklich!!!


6. Tag/ 6.6.06
9 Uhr zur Schule. Projektarbeit begonnen, haben polnische und deutsche Musik verglichen. Sport ist ausgefallen. Nach Hause, essen. Später kamen die anderen, Fernsehn, dann Kicker. Später wieder ins Teehaus. Dann Park mit großem Spielplatz. Wieder nach Hause, essen, fernsehn, Bett.


7. Tag/7.6.06
Kakau! Mit Zug (ca. 1,5h) hingefahren. Kleine Stadtführung, dann Freizeit. Andenken und Geschenke gekauft. Essen. 12 Uhr wieder getroffen, Kirche besichtigt. Danach Wawelschloss besichtigt. Nochmal etwas Freizeit. Mit Zug zurück gefahren. Später zuhause, essen, dann kam Cousine, mit Dino (Hund) spazieren gegangen. Zuhause dann noch was gegessen und um 10 Uhr ins Bett.


8.Tag/8.6.06
Projektarbeit in Schule abgeschlossen. Plakate Schulleiter gezeigt, der uns auch schonmal verabschiedet hat. Nach Hause, fernsehn, essen, Kicker mit anderen. 16:30 Uhr zu Reiterhof gegangen, kleine Abschiedsfeier. Danach noch zu Freundin, bis 9 Uhr. 10 Uhr dann ins Bett.


9. Tag/ 9.6.06
7 Uhr aufstehen. 3 Stunden Fahrt bis in Berge, wandern (1h). In Ort gefahren, wollten Sessellift fahren, aber erst hatten wir Freizeit. Danach Regen, also kein Sessellift. Zu Stausee gefahren mit Burg, Volksmusik gehört. Zurückgefahren, ewigkeiten! Zu spät zum WM-Eröffnungsspiel gekommen (2.HZ) voll panne! Und dann hat Polen auch noch verloren....


Abreise: 10.Tag/10.60.06
7 Uhr aufstehen. Gestern abend schon gepackt, musste nur noch ein bisschen packen. Hab noch rieiges Esspacket bekommen! 8 Uhr treffen an der Schule, ein paar standen im Stau, also 9 Uhr abfahrt. 2 Stunden Fahrt bis Flughafen, waren recht spät dran, haben aber zum Glück noch gut Plätze bekommen, gutes Wetter zum Foto machen! In Köln gelandet, ganze Fahrt nach Hause nur erzählt. Zuhause gabs Kuchen und ich hab weiter erzählt und meine Geschenke übergeben. Später Fotos gezeigt.


Insgesamt war es eine schöne Reise, ich freue mich wieder Zuhause zu sein, wäre aber auch gerne noch länger in Polen geblieben. Nun freue ich mich auf den Gegenbesuch im September!



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung